Tiszavidék


IPA

CSS Templates 1 CSS Templates 2 CSS Templates 3 CSS Templates 4 Flash Templates 1 Flash Templates 2 Flash Templates 3 Flash Templates 4

OROMHEGYES/TREŠNJEVAC

Allgemeine Daten

 

Gebiet

42,1 km² 

Bevölkerung

1763 

Bevölkerungsdichte

 

Partnerstädte

Lepsény und Mártély (Ungarn)

Wappen

Geschichte

 

Die archäologische Funde aus der Vorzeit bestätigen, dass die Gegend um Oromhegyes seit langer Zeit bewohnt gewesen ist. Das Dorf Oromhegyes wurde erstmals 1271 urkundlich erwähnt. Das heutige Dorf ist gegen die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet worden, wenn die Tabakgärtner und Hirten in dieser Gegend angesiedelt worden sind. Der offizielle Name der Siedlung (Oromhegyes) wurde am Ende des 19. Jahrhunderts erhalten. Zwischen 1921 und 1926 wurden Serben im Dorf angesiedelt. Zwischen 1935 und 1941 wurde der Name der Siedlung nach Nikola Uzunović an Uzunovićevo geändert. Im Jahre 1944 haben die einmarschirte Partisanen 14 Ungarn hingerichtet. Nach 1946 war das Dorf Oromhegyes erstmals als Senćanski Trešnjevac, später einfach als Trešnjevac bekannt.