Tiszavidék


IPA

CSS Templates 1 CSS Templates 2 CSS Templates 3 CSS Templates 4 Flash Templates 1 Flash Templates 2 Flash Templates 3 Flash Templates 4

TISZASZIGET

Allgemeine Daten

 

Gebiet

 26,89 km²

Bevölkerung 

 1779

Bevölkerungsdichte

66,16 /km² 

Partnerstädte

Surbo (Italien), Igazfalva (Dumbrava, Rumänien) és Szapáryfalva (Ţipari, Rumänien)

Wappen

 

 

Geschichte

 

Das Dorf Tiszasziget wurde erstmals 1411 urkundlich erwähnt. Die Kammer hatte aus 1781 der Stadt Szeged das Landsgut Szőreg verpfändet, zu dem auch die Siedlung Szentiván gehört hatte. Zwei Jahre nachher wurde das Dorf der Stadt verkauft. Zu dieser Zeit haben Ungarn von Szeged nach Szentiván übersiedelt. Szentiván wurde im Jahre 1917 zur Großgemeinde. Der Name der Siedlung wurde im Jahre 1955 an Tiszasziget geändert.